Gesund(es) Führen

Zielgruppe

Alle Führungskräfte, die ihre Rolle im BGM wahrnehmen und aktiv an ihrer  Selbst- und Mitarbeiterführung arbeiten wollen

Ziele

Erlangung von praktischem Know-How zur gesunden Mitarbeiterführung und zum Umgang mit überlasteten Mitarbeitern;

Bewusstmachung und Sensibilisierung für die eigene Rolle im Betrieblichen Gesundheitsmanagement;

Erlangung von Selbstmanagementkompetenz für die eigene Gesundheit

Inhalt

Warum Gesunde Führung? – Demografie, Fehlzeiten, Motivation, Produktivität;

Diagnostik und Selbstreflexion der eigenen Situation;

Erarbeitung von Fachwissen in den Bereichen: Bewegung, Ernährung und Stressbewältigung/Entspannung ;

Praktische Tools für einen gesunden Führungsalltag;

Mitarbeitergespräche gesund führen;

Chancen und Grenzen der Führungskraft im Umgang mit überlasteten Mitarbeitern Die Führungskraft als Lotse im BGM

Praxis

Herz-Kreislauf Diagnostik, Gesundheitsorientiertes Ausdauertraining (Laktatmessung),  Entspannungs- und Aktivierungsübungen für Kopf und Körper; Achtsamkeitsübung

Methoden

Impulsvorträge, Kleingruppenarbeiten, Selbstreflexionsphasen, praktische Übungen und Diskussion im Plenum, Herz-Kreislauf- und Laktatdiagnostik

SKOLAMED - Seminarservice

Für Mitarbeiter

Für Unternehmen

Erwartungsabfrage

Organisationsservice

Seminarunterlagen / Workbook

Kommunikationsunterstützung

Rückrufhotline

Seminarfeedback + Nachhaltigkeitsfeedback

Email-Rückfragen

Finanzierungsberatung

SKOLAMED - Seminarservice

Für Mitarbeiter

Erwartungsabfrage

Seminarunterlagen / Workbook

Rückrufhotline

Email-Rückfragen

Für Unternehmen

Organisationsservice

Kommunikationsunterstützung

Seminarfeedback + Nachhaltigkeitsfeedback

Finanzierungsberatung

Ihr Ansprechpartner: Michael Treixler

Michael Treixler
Geschäftsführer
T. 02223 2983 0
F. 02223 2983 220
treixler(at)skolamed.de

Kundenstimme

Rainer Hoecker
Personalleiter
Felix Schoeller Group, Osnabrück

„Die hohe fachliche Kompetenz und das Erfahrungswissen von SKOLAMED hat uns dazu veranlasst, das Seminar allen Führungskräften der Felix Schoeller Group anzubieten."