Expertenorganisation für
betriebliches und individu-
elles Gesundheitsmanage-
ment
Krankheiten von A-Z: Blutungsstörungen
SKOLAMED - Gesundheitsinformationen

Prämenstruelle Blutung

Ursache(n) und Behandlung

Blutungen, die vor der Menstruation auftreten, können auf einer Schwäche des Gelbkörpers (Corpus-luteum-Insuffizienz) beruhen, sodass es zu einem Mangel an Progesteron kommt. Durch die Verabreichung von Östrogen-Gestagen-Kombinationen oder Gestagenen lässt sich dies ausgleichen.

 

 

(Dr. med. Claudia Schönig) 

Inhalt:

Ursache(n)

Merkmale, Diagnostik, Verlauf

Dysfunktionelle/dyshormonelle Blutung

Oligomenorrhö

Polymenorrhö

Amenorrhö

Hypomenorrhö

Hypermenorrhö

Menorrhagie

Dysmenorrhö

Postmenstruelle Blutung

Ovulationsblutung (Mittelblutung)

Prämenstruelle Blutung

Definition

Zurück zum Seitenanfang Zurück zur Startseite Impressum Datenschutz