Gesundheitstag für Azubis

Wie spricht man die Eigenverantwortung für eine langfristige Gesunderhaltung von Auszubildenden an, gerade da das Thema „Gesundheit“ für diese Zielgruppe oft schwer greifbar und zu abstrakt wirkt?

In kreativer und spielerischer Weise können gerade auf präventiver Seite auch bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen physische und psychische Ressourcen bewusst gemacht, ausgebildet und gestärkt werden.

SKOLAMED hat hierzu einen Gesundheitstag eigens für Auszubildende konzipiert, der Zugänge und Kontaktpunkte zum Thema Gesundheit liefert. Über verschiedene Gesundheitsstationen wird der Zusammenhang zwischen psychischer, physischer aber auch sozialer Gesundheit aufgezeigt und erfahrbar gemacht. Um hierbei auch gleich eine erste Sequenz im Bereich Teamfähigkeit einzuüben, werden die Azubis in Gruppen aufgeteilt und die einzelnen Gesundheitsstationen mit Hilfe eines GPS-Geräts angesteuert (Geocaching). An den jeweiligen Stationen werden die Teilnehmer durch einen Coach in die verschiedenen Themen einführt.

Mögliche Stationen sind z.B.:

  • Koordination im Slackline-Parcour
  • Stark im Team: Kooperations- und Teamaufgaben
  • Brain-Gym: Fit im Kopf durch Bewegung
  • Der freie Fall: Vertrauensbildende Maßnahme
  • Intuitives Bogenschießen: Konzentrations- und Achtsamkeitstraining

Sie wollen mehr wissen? Sprechen Sie uns daraufhin an. Wir entwickeln gerne gemeinsam mit Ihnen ein Konzept für Ihren Azubi - Gesundheitstag

Ihre Ansprechpartnerin: Annette Spilles

Annette Spilles
Fachreferentin
Mitarbeitergesundheit
T. 02223 2983 213
F. 02223 2983 220
spilles(at)skolamed.de

Kundenstimme

Dr. Thomas Kottmann
Personaldirektor / Geschäftsführer, Computacenter AG & Co.oHG

„Zur Vorbereitung unserer erfolgreichen Gesundheitstrainings mit SKOLAMED ist der Work-Health-Monitor ein unverzichtbarer Bestandteil.“